1 - 1 von 512 Ergebnissen

Neu

Sehnsucht nach Freiheit

Artikel-Nr.: 978-3-00065-639-2
13,00

Preis inkl. MwSt.



Lothar Schulz, Jahrgang 1950, wuchs in Wittenberge/Elbe auf. Seine Erziehung und Ausbildung in der DDR, die Begeisterung für die Segelfliegerei sowie eine mehrjährige Tätigkeit als Projektingenieur für den Bau/Inbetriebnahme eines sowjetischen Kernreaktors werden beschrieben. Ebenso seine Erfahrung während der 20-monatigen politischen Haft in der DDR und Entwicklung nach dem Freikauf 1981 durch die Bundesrepublik Deutschland zum Internationalen Projektmanager in der westlichen Wirtschaft. "Während meiner Fahrt als Student von Dresden über Berlin nach Hause, konnte ich vom Zugfenster aus die Mauer sehen. Während dieses kurzen Moments übermannte mich eine unbeschreibliche "Sehnsucht nach Freiheit". Wie könnte ich nur dieses Hindernis überwinden, um dann die freie Welt zu entdecken, neue Herausforderungen und Risiken zu meistern. Ich fühlte mich eingesperrt und litt immer mehr darunter. Am 2. April 1978 wurde ich nach einer Transparentaktion, die SED öffentlich kritisierend, am Alex in Ostberlin von der Stasi festgenommen. Mein Drang nach Freiheit war inzwischen so groß, dass ich zu diesem Opfer bereit war. Ich traf sie, die Stasi, die Entscheidet über mein Schicksal. Der Kampf mit ihnen für die Realisierung meines großen Traums hatte begonnen."

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Kategorien, Aufarbeitung, Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Haft & Verfolgung, Leben in der DDR
1 - 1 von 512 Ergebnissen