Europa im Ostblock Vorstellungen und Diskurse (1945-1991) Europe in the Eastern Bloc Imaginations a

Artikel-Nr.: 978-3-412-20029-9
44,90

Preis inkl. MwSt.



Europa im Ostblock
Vorstellungen und Diskurse (1945-1991)

Europe in the Eastern Bloc
Imaginations and Discourses(1945-1991)


Die kommunistischen Machthaber misstrauten der Idee der europäischen Einheit zutiefst. Der westeuropäische Integrationsprozess stellte in ihren Augen einen feindlichen Zusammenschluss imperialistischer Staaten dar, die unter der Führung der USA gegen das sozialistische Friedenslager kämpften. Der Band spürt in deutsch- und englischsprachigen Beiträgen den Europabildern und Europakonzepten in zahlreichen Ländern östlich des Eisernen Vorhangs nach. Die Autoren untersuchen offizielle Europa-Diskurse und oppositionelle Gegenvorstellungen in den einzelnen Warschauer Pakt-Staaten sowie in Emigrantenkreisen. Die Befunde zeigen, das im sozialistischen Lager nicht nur kritisch abwehrend, sondern oft auch zustimmend nachgedacht wurde.

The Communist rulers profoundly distrusted the idea of European unification. For them the process of Western European integration was an alliance of imperialist states that fought under American leadership against the Socialist Block. Nevertheless, the idea of Europe did not completely disappear in State Socialism. This book traces concepts and images of Europe in different countries East of the Iron Curtain. Articles in German and English present the official discourses on Europe and the opposition’s counter-image of Europe, in the Warsaw Pact countries and in the émigré circles in Western Europe. The results are unambiguous and all point in the same direction: Europe was also reflected upon in the Socialist camp and even during Stalinist times images of Europe were not only critically defensive but often astoundingly approving and positive.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aufarbeitung, Fremdsprachige Bücher/ english Books/ france/ italiano