Putinismus


Putinismus

Artikel-Nr.: 978-3-549-07461-9
22,00

Preis inkl. MwSt.



Walter Laqueur

Putinismus

Wladimir Putins Kurs, durch die Destabilisierung Osteuropas verlorenen Einfluss zurückzugewinnen, führt zu einer gefährlichen Konfrontation mit dem Westen. In seinem hochaktuellen, zugleich historisch fundierten Buch zeigt der Russland-Experte Walter Laqueur, wie sich unter Putins Führung eine reaktionäre Ideologie herausgebildet hat, die antiwestlich, antiliberal und staatshörig ist und an tief verwurzelte Traditionen Russlands anknüpft. Aufgrund seiner profunden Kenntnis der russischen Geschichte vermag Laqueur die beunruhigende Entwicklung der russischen Politik im Innern wie nach außen souverän und überzeugend zu erklären.

Walter Laqueur, geboren 1921 in Breslau, 1938 nach Palästina emigriert, lebt heute in London und Washington. Von 1964 bis 1991 war er Direktor des Londoner Institute of Contemporary History and Wiener Library, seit 1969 zugleich in führender Stellung im Center of Strategic and International Studies in Washington tätig. Zahlreiche zeitgeschichtliche Bücher über den Holocaust, den Terrorismus, Russland und Europa. Zuletzt erschienen u.a. "Die letzten Tage von Europa" (2006) und "Gesichter des Antisemitismus" (2008).

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Politik & Jüngste Geschichte, UdSSR, Rußland, Korea, China & Kuba