Buch und Lesen in der DDR - Ein literatursoziologischer Rückblick


Buch und Lesen in der DDR - Ein literatursoziologischer Rückblick

Artikel-Nr.: 978-3-86153-636-9
49,90

Preis inkl. MwSt.



Dietrich Löffler

Buch und Lesen in der DDR

Ein literatursoziologischer Rückblick

Die Literaturverhältnisse in der DDR werden hier erstmals in ihrer Gesamtheit vorgestellt.

Das Buch gibt einen Überblick über die beteiligten Institutionen vom Ministerium für Kultur über die Verlage, den Buchhandel und das Bibliothekswesen bis hin zum Kauf- und Lektüreverhalten der Leser.

Beschrieben wird, wie der sozialistische Realismus als grundlegende Norm eingeführt, eine breite Literaturförderung eingerichtet und abweichende Darstellungen durch eine rigorose Zensur unterbunden wurden. Die literatursoziologische Analyse vermeidet den üblichen fachwissenschaftlichen Stil und ist im besten Sinne allgemeinverständlich.

Diese Kategorie durchsuchen: Ch.Links Verlag