Frage stellen


Frage zum Produkt senden

Um uns eine Frage zu diesem Produkt zu schicken, füllen Sie einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".

»Grenzland« von Michael Dullau
Artikel-Nr.: 978-3-86611-357-2
9,95

Preis inkl. MwSt.

Der Roman »Grenzland« erzählt vom Alltag an der ehemaligen innerdeutschen Grenze und gewährt einen unverfälschten Blick in das Leben der DDR-Grenzsoldaten. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen zwölf Personen, die innerhalb von 24 Stunden Zeugnis über ihr Denken und Handeln ablegen. Den historischen Rahmen des Romans bilden der 7. und 8. September 1987, der erste und zweite Tag des ersten Honecker-Besuches in der Bundesrepublik Deutschland. Das Buch beruht auf Aufzeichnungen, die der Autor während ...

Michael Dullau beschäftigt sich seit mehreren Jahren als Autor mit der Aufarbeitung der Geschehnisse an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Von 1987 bis 1989 war er selbst Wehrdienstpflichtiger bei den DDR-Grenztruppen.
 Im Jahr 2005 wurde sein viel beachteter Debütroman »Grenzland« veröffentlicht, der vom Alltag an der einstigen Grenze erzählt und einen Einblick in das Leben der DDR-Grenzsoldaten gewährt. Michael Dullau ist heute als freiberuflicher Medienproduktioner, Lektor und Autor tätig.

Anfang 2009 erscheint im Stiftungsverlag »Deutsche Jugend e.V.« sein neuer Roman mit dem Titel »TRIMBORNS PLAN«, Untertitel »Geschichte einer Fahnenflucht«.

Der Roman erzählt die letzten Tage im Leben eines Oberst der Staatssicherheit der DDR und verknüpft diese Geschichte mit der Fahnenflucht eines Soldaten der Grenztruppen und stellt damit ein bislang kaum behandeltes Kapitel deutsch-deutscher Nachkriegsgeschichte dar.


Ihre Frage an uns
Name
Telefon
Wenn Sie Ihre Telefonnummer angeben, rufen wir Sie auch gern zurück.
E-Mail-Adresse *
Frage *

Datenschutz: Ihre Angaben werden nur benutzt, um diese Anfrage zu beantworten. Wir werden diese Daten keinesfalls zu anderen Zwecken verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.