1 Ring gelbes Metall 333 gest.


1 Ring gelbes Metall 333 gest.

Artikel-Nr.: 978-3-89841-202-5
12,80

Preis inkl. MwSt.



Roland Behrmann

1 Ring gelbes Metall 333 gest.

Bericht eine politischen Gefangenen in der ehemaligen DDR in drei Teilen

Ein Mann gerät im Deutschland eines Walter Ulbricht und Erich Honecker immer mehr mit dem System in Konflikt. Seine Auseinandersetzung, die in der Jugend beginnt und über die Ausbildungs- bis in die Berufszeit reicht, führt zu Ausreiseanträgen und endet in den Fängen der Staatsanwaltschaft. Der Mann wird zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Der hier erste der drei Teile schließt mit der ersten Haftwoche. Der dokumentarische Roman erzählt wahrheitsgetreu und authentisch die verstörende Geschichte eines politischen Gefangenen in der ehemaligen DDR.

Roland Behrmann wurde 1954 in Dessau geboren. Der gelernte Photograph wurde 1984 nach mehreren Monaten Gefängnisaufenthalt von der Bundesregierung in den Westen freigekauft. Er lebt und arbeitet als Fotograf in Mannheim.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt.


Diese Kategorie durchsuchen: Haft & Verfolgung