1 Ring gelbes Metall 333 gest.- Teil 2


1 Ring gelbes Metall 333 gest.- Teil 2

Artikel-Nr.: 978-3-89841-757-0
12,80

Preis inkl. MwSt.



Roland Behrmann

1 Ring gelbes Metall 333 gest.- Teil 2

Dokumentarischer Roman in drei Teilen

Der zweite Teil der autobiografischen Roman-Trilogie dokumentiert den zermürbenden Alltag als politischer Untersuchungshäftling der DDR und die Absurdität eines Systems.

Eine Ausreisewelle Anfang 1984 lässt Roland Behrmann den alten DDR-Ausreiseantrag wiederaufnehmen. Im ersten Gespräch mit der zuständigen Behörde wird das Fehlen der Unwiderruflichkeit bei seiner Antragsrücknahme offenbar und führt dazu, dass alles unternommen wird, ihn mit dem Strafgesetz in Konflikt zu bringen. Er hält jedoch beharrlich an seinem Vorhaben fest, bis der Staatssicherheitsdienst ihn schließlich in seinem Atelier in Zerbst verhaftet. Nach einigen Tagen Einzelhaft in Halle/Saale beginnt seine Zeit in einer Gemeinschaftszelle.

Roland Behrmann wurde 1954 in Dessau geboren. Der gelernte Photograph wurde 1984 nach mehreren Monaten Gefängnisaufenthalt von der Bundesregierung in den Westen freigekauft. Er lebt und arbeitet als Fotograf in Mannheim.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Biographie / Briefe / Tagebücher, Haft & Verfolgung