Gedenkstätte Berlin - Hohenschönhausen - Infoheft


Gedenkstätte Berlin - Hohenschönhausen - Infoheft

Artikel-Nr.: 978-3-93374-389-3
2,50

Preis inkl. MwSt.



Robert Ide / Florian Bolk

Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen

Diese Führung durch die Gedenkstätte Hohenschönhausen erläutert die dunkle Vergangenheit, die in der Architektur der Gebäude deutlich sichtbar wird. Zunächst Internierungslager der sowjetischen Besatzer und später Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit, widmet sich der Band auch der Aufarbeitung des Geschehenen.

Leseprobe:

Der erste Anblick irritiert: Stacheldraht säumt die Straße, Mauern versperren die Sicht, Wachtürme stehen im Weg. In Hohenschönhausen, einem Wohnbezirk im Nordosten Berlins, stehen graue Gebäude aus einer fast schon verdrängten Zeit: das zentrale Untersuchungsgefängnis der ehemaligen DDR-Staatssicherheit. Hier starben Menschen, hier wurden Biografien zerstört. Und hier lebte die Hoffnung. Zu DDR-Zeiten war der Komplex rund um die Genslerstraße weiträumig abgesperrt, auf Stadtplänen war das Viertel nicht eingezeichnet. Heute - am Ende einer Pflasterstraße, zwischen Tankstellen, Einfamilienhäusern und einem Einkaufszentrum - kann jeder die Vergangenheit besichtigen. Der Stasi-Knast ist ein Museum.

Das alte Grau der Fassaden, die dumpfe Dunkelheit der Zellen, die scheinbar maßlose Aneinanderreihung von 300 Verwahrungs- und Vernehmungsräumen - das alles verstört die Besucher. Trotz einiger Sanierungsmaßnahmen spiegelt sich in der Architektur noch deutlich die Geschichte wider. In ihrer Eintönigkeit. In ihrer Direktheit.

Schon die Einfahrt zeigt die nüchterne, allein aufs Funktionieren ausgelegte Bauweise. Zwei massive Stahltore bildeten früher eine Schleuse, die die Haftanstalt hermetisch abriegelte. Wenn Gefangene mit Transportern hierher gebracht wurden, war immer nur eines der beiden Tore offen: erst das Tor an der Straße, und dann - nachdem der einfahrende Wagen es passiert hatte und es wieder geschlossen worden war - das zweites Tor zum Innenhof. Niemand sollte aus Hohenschönhausen entkommen. Und es gibt auch keine Belege dafür, dass es mal jemand geschafft hätte.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt.


Diese Kategorie durchsuchen: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen