Spuren des Kalten Krieges


Spuren des Kalten Krieges

Artikel-Nr.: 978-3-95462-784-4
29,95

Preis inkl. MwSt.



Rund 25 Jahre sind seither vergangenen, und noch immer sind unzählige Spuren des Kalten Krieges präsent: aufgearbeitet in Museen, Gedenkstätten, aber auch ganz unmittelbar als bauliche Reste oder inzwischen überwucherte Areale. Dieses Buch geht auf die Reise zu mehr als 100 solcher oftmals vergessenen Orte der Geschichte in Deutschland, Europa, weltweit. Angesichts gegenwärtiger globaler Entwicklungen ist es zudem eine eindringliche Mahnung zu einer Politik des Friedens.

Stefan Büttner, geb. 1974, aufgewachsen in Berlin (Ost), Ausbildung und Tätigkeit in einem öffentlichen Beförderungsunternehmen, seit 1991 weltweit als Luftfahrtfotograf und -autor aktiv, 2012 Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins „Orte der Geschichte“, zahlreiche Veröffentlichungen zur Luftfahrtgeschichte in Periodika und in Buchform.

Martin Kaule, geb. 1979, aufgewachsen in Berlin (Ost), Studium zum Informatik-Betriebswirt, seit 2003 Betrieb eines Internetforums zu Orten der Zeitgeschichte, 2012 Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins „Orte der Geschichte“, seit 2014 Umsetzung digitaler Projekte für Museen, Vereine u. a. Diverse Veröffentlichungen zu Themen der Zeitgeschichte.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Kategorien, Bildbände, Geheimdienste