Keep smiling, Rose - 1946-1947 313 Tage in der Gewalt des sowjetischen Geheimdienstes NKWD


Keep smiling, Rose - 1946-1947 313 Tage in der Gewalt des sowjetischen Geheimdienstes NKWD

Artikel-Nr.: 9783000318788
12,50

Preis inkl. MwSt.



313 Tage in NKWD Haft unter Anklage auf alliierte Spionage von Rosemarie Stundera Petzold

1946 – 1947 in Potsdam.

Mit dieser Dokumentation möchte ich jetzt und auch nachfolgende Generationen über das politische Unrecht während der stalinistischen Ära aufklären.

Ich will an die grausamen Geschehnisse, die vielen unschuldigen Menschen und auch mir angetan wurden, die ich 43 Jahre nicht ansprechen durfte, an die Verbrechen, die heute in unserem Land noch nicht einmal gebührend anerkannt werden, daran will ich erinnern, ermahnen und teilhaben lassen. Wir, die politischen Opfer des Stalinismus waren Exzessen eines Geheimdienstes ausgesetzt, der mit seinen inhumanen, illegitimen und barbarischen Prozedere in keiner Praktik sich von anderen Geheimdiensten unterschieden hat.

Wer einmal in den Fängen des NKWD festgehalten, wurde physisch und psychisch gebrochen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Haft & Verfolgung, NKWD/KGB