Der Rumtreiber - Wenn ich groß bin, haue ich ab.


Der Rumtreiber - Wenn ich groß bin, haue ich ab.

Artikel-Nr.: 9783000433245
9,90

Preis inkl. MwSt.



Karsten Berndt

Der Rumtreiber - Wenn ich groß bin, haue ich ab.

Dieses Buch erzählt vom Alltag eines Jungen, der mit seinen vier Geschwistern im Prenzlauer Berg, einem Arbeiterbezirk in Ost-Berlin, aufwächst und jede Menge Unsinn anstellt. Es ist die Zeit des Kalten Krieges und der sozialistischen Erziehung in der DDR. Sein Vater ist Lkw-Fahrer, der die Familie mit allerlei Dingen versorgt, die sich bei der Auslieferung abzweigen lassen. So lernt er schon früh, wie man sich durchs Leben schlägt. Seine Eltern kümmern sich kaum um ihn. Er treibt sich herum, klaut und lebt als Jugendlicher zeitweise auf der Straße. Nach Abschluss seiner Lehre als Autoschlosser, gelingt dem gerade volljährig Gewordenen eine spektakuläre Flucht in den Westen. In West-Berlin lernt er den bekannten Fluchthelfer Jürgen Fürch kennen. Er erfährt von ihm alles über Fluchthilfe und beginnt damit, auf eigene Faust DDR-Bürger in den Westen zu holen. Wenige Monate nach seiner eigenen Flucht aus der DDR, reist er mit falschem Pass illegal nach Ost-Berlin ein und trifft sich dort mit seinem Bruder und Freunden. Als Transitreisender wird er schließlich von der Staatssicherheit gefasst und in Ost-Berlin zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt. Nach 27 Monaten Haft in Berlin-Hohenschönhausen und in Bautzen II wird er von der Bundesrepublik freigekauft und wieder nach West-Berlin gebracht.

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Todesautomatik
15,00 *
*

Preise inkl. MwSt.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Haft & Verfolgung