Maos Enkel: Innenansichten aus dem neuen China von Petra Kolonko


Maos Enkel: Innenansichten aus dem neuen China von Petra Kolonko

Artikel-Nr.: 9783406591327
19,90

Preis inkl. MwSt.



Maos Enkel sind konsumorientiert, surfen im Internet und treffen sich in Cafés. Gleichzeitig müssen sich viele als Wanderarbeiter verdingen, leiden unter korrupten Managern und Parteifunktionären. Widersprüchlichkeit ist das Kennzeichen des Landes. Während die Städte boomen, die Superreichen im Luxus schwelgen und die Mittelschichten bescheidenen Wohlstand anhäufen, sind die Bauern die Verlierer der Modernisierung. Die Wachstumsraten sind durch schwere Umweltschäden erkauft, die Ein-Kind-Politik stoppt die Bevölkerungsexplosion, führt aber auch zu einer zunehmenden Überalterung der Gesellschaft. Ansätzen einer Zivilgesellschaft stehen das ungebrochene Machtmonopol der kommunistischen Partei und zahlreiche Menschenrechtsverletzungen gegenüber. Wer sich nicht mit den gängigen Stereotypen über China zufrieden geben will, für den blickt Petra Kolonko in diesem Buch hinter die Kulissen und beschreibt die Lebensrealität des neuen China. Über den Autor Petra Kolonko, geb. 1955, berichtet seit Ende der 80er Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung aus China und Ostasien, zuletzt als Chefkorrespondentin in Peking.
Diese Kategorie durchsuchen: UdSSR, Rußland, Korea, China & Kuba