Das Schwarzbuch des KGB 2: Moskaus Geheimoperationen im Kalten Krieg


Das Schwarzbuch des KGB 2: Moskaus Geheimoperationen im Kalten Krieg

Artikel-Nr.: 9783549072912
26,00

Preis inkl. MwSt.



"In britischer Tradition gelingt Andrew der Drahtseilakt zwischen präziser wissenschaftlicher Studie und einem lesbaren geschichtlichen Gesamtüberblick. Mit besonderem Gewinn ist das Kapitel über den Nahen Osten und den Einsatz in Afghanistan zu lesen. Aus der soliden Quellenlage schöpfend, liefert vor allem der Abschnitt über die sowjetische Unterstützung der Palästinenser und des Terrorismus im Nahen Osten neue Erkenntnisse." (FAZ)

Der KGB gehörte jahrzehntelang zu den einflußreichsten Geheimdiensten der Welt. Die umfassende Dokumentation seiner weltweiten Operationen ist möglich geworden dank des einzigartigen Materials, das der russische Überläufer Wassili Mitrochin 1992 in den Westen geschleust hat. Der britische Historiker und Geheimdienstexperte Christopher Andrew hat dieses Material ausgewertet und unter Verwendung ergänzender Quellen die erste große Gesamtgeschichte des KGB im Kalten Krieg vorgelegt. Der erste Band erschien 1999 unter dem Titel »Das Schwarzbuch des KGB« und wurde ein Welterfolg. Schwerpunkt waren damals die Aktivitäten des KGB in Europa und den USA.

Diese Kategorie durchsuchen: NKWD/KGB