Habseligkeiten von Richard Wagner


Habseligkeiten von Richard Wagner

Artikel-Nr.: 9783746622453
8,95

Preis inkl. MwSt.



Er kennt die Strecke in- und auswendig: von Süddeutschland ins rumänische Banat und zurück, diesmal zur Beerdigung des Vaters.

Ich-Erzähler Werner Zillich ist schon vor Jahren nach Deutschland gegangen, aber die alte Heimat hält ihn noch fest, auch wenn von seiner verzweigten Familie nur noch die alte Mutter dort lebt.

Die lange Autofahrt zurück nach Deutschland wird für ihn und den Leser zu einer Reise in die Vergangenheit -- Zillich erzählt die bunte, aber auch tragische Geschichte seiner Familie: Die Auswanderung der Urgroßeltern in die USA -- sie kehrten nach zehn Jahren desillusioniert ins Banat zurück --, die qualvollen Jahre seines Vaters in russischer Kriegsgefangenschaft. Und schließlich die erfolgreichen Bemühungen von Diktator Ceausescu, die Deutschen -- im 18. Jahrhundert von Maria Theresia in dieser nach der Türkenherrschaft verödeten Region angesiedelt -- zu unterdrücken und aus dem Land zu treiben. Ob das nun alles autobiografisch ist? Richard Wagner kennt jedenfalls sehr genau, wovon er erzählt. Verließ er doch 1987 mit seiner damaligen Frau Herta Müller Rumänien und schreibt seitdem über beide Welten.

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Schriftsteller / Literatur