Akteure der Friedlichen Revolution: Didaktische Impulse und Materialien


Akteure der Friedlichen Revolution: Didaktische Impulse und Materialien

Artikel-Nr.: 9783929351323
9,90

Preis inkl. MwSt.



 

Akteure der Friedlichen Revolution: Didaktische Impulse und Materialien für den Geschichts-, Ethik- und Religionsunterricht aus der Region Zwickau - Edmund Käbisch

Die Schülerinnen und Schüler sollen den damaligen Umgang mit Andersdenkenden kennenlernen, die Konflikte verstehen und die bleibende Bedeutung einer an Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung orientierten Ethik erkennen. Die Materialien fühlen sich dabei dem didaktischen Prinzip der Regionalität verpflichtet: Denn wenn sich der Zehntklässler – wie Joachim Gauck in seinem Geleitwort schreibt – überhaupt „für Geschichte interessiert, dann am ehesten, wenn die Straßen, durch die die Revolutionäre zogen, auf seinem Schulweg liegen und er den Platz vor der Kirche, auf dem sich der Friedenkreis 1989 zum Gebet versammelte, vom Fußballspielen kennt.“

Die Auswertung der Daten ergab vor allem ein herkunftsspezifisches Bild der DDR: Ostdeutsche Schüler „loben mit breiter Mehrheit die sozialen Seiten des SED-Staates und gleichzeitig neigt eine beträchtliche Minderheit unter ihnen zur Ausblendung diktatorischer und repressiver Aspekte.“ Weitere Ergebnisse der Studie lassen sich in drei Thesen zusammenfassen: Die vielfältigen Trennlinien zwischen Demokratie und Diktatur seien vielen Schülern nicht bekannt; eine große Mehrheit könne ferner Wissensfragen zur Geschichte und Politik der DDR nicht beantworten, darunter solche zur Praxis der Todesstrafe und den Umständen des Mauerbaus; und je mehr schließlich die Schüler über den SED-Staat und seine Geschichte wüssten, umso kritischer falle ihr Urteil über die zweite deutsche Diktatur aus. Vor dem Hintergrund dieser Befunde, die sich mit den Unterrichtserfahrungen vieler Lehrkräfte decken, verfolgen die hier erstmals publizierten Quellen und Materialien ein dreifaches Ziel: Die Schüler sollen im Geschichts-, Ethik- und Reli­gionsunterricht die Trennlinien zwischen Demokratie und Diktatur kennen lernen, wichtige Aspekte der kirchennahen Opposition am Beispiel der Zwickauer Region vertiefen und ihre Urteilsfähigkeit zu sozialethischen Fragen und politischen Handlungsfeldern entwickeln.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt.


Diese Kategorie durchsuchen: Friedliche Revolution und Deutsche Einheit