Petschatnikowgasse 3: Moskauer Familienbiografie aus der Stalin-Ära


Petschatnikowgasse 3: Moskauer Familienbiografie aus der Stalin-Ära

Artikel-Nr.: 9783931801694
16,80

Preis inkl. MwSt.



Petschatnikowgasse 3: Moskauer Familienbiografie aus der Stalin-Ära  von Marina Leuschel , Bernd Leuschel

3. Oktober 1937, Wladiwostok: Die NKWD-Staatssicherheit, die auf Weisung Lenins entstandene Tscheka, holt Konstantin Timofejewitsch Metjolkin ab. Für den Nachwuchswissenschaftler, Jahrgang 1905, an der Akademie der Wissenschaften der UdSSR beginnt eine 16 Jahre lange Odyssee durch Lager und Verbannungsorte. Jekaterina Michajlowna und die Kinder bleiben zurück in der Moskauer Petschatnikowgasse. Die dokumentierte Familienbiografie macht vertraut mit Lebensumständen im Russland vor der Oktoberrevolution 1917 , zeigt die Praxis der so genannten Säuberungsaktionen während der 30-jährigen Herrschaft des KP-Generalsekretärs Stalin und das Dasein im sowjetischen Lagersystem aus der Alltagsperspektive. Die Briefe von Konstantin Timofejewitsch an Jekaterina Michajlowna lassen Marina Leuschel keine Ruhe. Sie recherchiert ...

Es ist die Geschichte ihrer Großeltern. Über den Autor Marina Leuschel, Dr. paed., geboren in Moskau, studierte Linguistik und Pädagogik an der Moskauer Staatlichen Hochschule für Fremdsprachen, promovierte über Probleme der Phonetik der deutschen Sprache. Lebt seit 1995 bei Stuttgart, unterrichtet freiberuflich Deutsch, Englisch und Russisch an verschiedenen Lehranstalten. Seit 2002 zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem Lyrik und literaturwissenschaftliche Abhandlungen in literarischen Zeitschriften und Almanachen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt.


Diese Kategorie durchsuchen: UdSSR, Rußland, Korea, China & Kuba