Trimborns Plan - Geschichte einer Fahnenflucht: Edition Deutsche Einheit


Trimborns Plan - Geschichte einer Fahnenflucht: Edition Deutsche Einheit

Artikel-Nr.: 9783980467841
9,95

Preis inkl. MwSt.



Trimborns Plan - Geschichte einer Fahnenflucht von Michael Dullau

1988 - ein Jahr vor Öffnung der Grenzen: Oberst Trimborn, Leiter einer Fahndungsgruppe im Ministerium für Staatssicherheit der DDR, erfährt, dass er nicht mehr lange zu leben hat, und fasst daraufhin einen perfiden Plan. Der Gefreite Kluth, Grenzsoldat einer Thüringer Grenzkompanie war bisher ein unauffälliger Soldat, doch dann zwingt ihn ein dramatischer Vorfall zum äu&aszlig;ersten. Major Lüders dagegen plant mit allen Mitteln seine nächste Beförderung. Und niemand ahnt, welche Pläne Oberleutnant Viereck verfolgt.
 
Kapitel "EINS" erzählt die Lebensgeschichte von Oberst Paul Trimborn und seiner schweren Krebser-krankung.
 
Kapitel "ZWEI" berichtet aus dem Alltag von Alexander Kluth, einem wehrpflichtigen Gefreiten der DDR-Grenztruppen in Thüringen, der kurz vor seiner Entlassung den Befehl erhält, an einem Manöver der NVA teilzunehmen.
 
Kapitel "DREI" erzählt den Dienstalltag von Oberst Trimborn und lässt den Leser an einem Verhör in den Haftzellen des Ministeriums für Staatssicherheit teilhaben.
 
Kapitel "VIER" schildert Kluths Fahrt zum Manöver und die ersten Tage auf dem NVA-Truppenübungsplatz in der Muskauer Heide.
 
Kapitel "FüNF" konfrontiert Oberst Trimborn mit einem mysteriösen Ereignis im katholischen Eichsfeld (im heutigen Bundesland Thüringen). Zudem verschlechtert sich sein Gesundheitszustand weiter.
 
Kapitel "SECHS" schildert Kluths Erlebnisse während des Manövers und erzählt von einer Nachricht, die den Gefreiten zu einer Entscheidung mit dramatischen Folgen zwingt. Außerdem wird der Leser Zeuge eines Gespräches, in dem die Vision der deutsch-deutschen Grenze im Jahre 2000 dargestellt wird.
 
Kapitel "SIEBEN" erzählt von einem seltsamen Traum, der den Oberst eines Nachts heimsucht. überdies erfährt er das Ergebnis seiner Untersuchung.
 
Kapitel "ACHT" schildert Kluths Fahnenflucht.
 
Kapitel "NEUN" lässt den Leser an der Lagebesprechung der Fahndungsgruppe teilnehmen, in deren Verlauf der Oberst einen teuflischen Plan fasst.
 
Kapitel "ZEHN" erzählt, wie Trimborn und Kluth in einem dramatischen Finale in Halle an der Saale aufeinander treffen.
 
Im EPILOG der weitere Lebensweg der Protagonisten nach der Grenzöffnung nachgezeichnet.
 
Ein GLOSSAR zu DDR-spezifischen Begriffen und Personen der DDR-Zeitgeschichte ergänzt den Roman.
 
"So möchte man deutsch-deutsche Zeitgeschichte lesen - verpackt in einen spannenden Roman."
Deutsches Kuratorium zur Förderung von Wissenschaft, Bildung und Kultur e.V.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Der Befreier
12,90 *
*

Preise inkl. MwSt.


Diese Kategorie durchsuchen: Schriftsteller / Literatur