Drucken

Friedliche Revolution und Deutsche Einheit

Friedliche Revolution und  Deutsche Einheit

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
91 - 100 von 159 Ergebnissen

Szenen und Spuren eines Falls: Die Berliner Mauer im Fokus der Photographen

Artikel-Nr.: 9783894795283

Szenen und Spuren eines Falls: Die Berliner Mauer im Fokus der Photographen von Stiftung Brandenburger Tor

deutsch/english
14,95 *

Die Vereinigung Deutschlands - ein weltpolitisches Machtspiel. Bush, Kohl, Gorbatschow und die inte

Artikel-Nr.: 9783861535850

Die Vereinigung Deutschlands - ein weltpolitisches Machtspiel. Bush, Kohl, Gorbatschow und die internen Gesprächsprotokolle von Alexander von Plato -: 488 Seiten

40,00 *

Deutschland einig Vaterland von Karl-Heinz Hornhues

Artikel-Nr.: 9783933117076

Deutschland einig Vaterland von Karl-Heinz Hornhues

 

Ein Stück lebendiger und spannender Zeitgeschichte
in tagebuchartigen Erinnerungen.

15,00 *

Die letzten Monate der DDR - Die Regierung de Maizière und ihr Weg zur deutschen Einheit

Artikel-Nr.: 9783861535706

Die letzten Monate der DDR - Die Regierung de Maizière und ihr Weg zur deutschen Einheit

Am 18. März 1990 fanden die ersten freien Wahlen zur Volkskammer, dem Parlament der DDR, statt. Es sollten zugleich die letzten sein. Ein gutes halbes Jahr später hörte die DDR als Staat zu existieren auf. Ed Stuhler schildert diese sechs Monate auf dem Weg zum Beitritt der DDR zur Bundesrepublik erstmals aus der Sicht der politisch Verantwortlichen auf ostdeutscher Seite - von der komplizierten Regierungsbildung über den Einfluss der Westseite auf die zum Teil politisch unerfahrenen Akteure, das Tauziehen um eine gerechte Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion bis hin zu den Diskussionen über den richtigen Weg zur deutschen Einheit. Der Band beruht auf Interviews der Dokumentarfilmer Rainer Burmeister und Hans Sparschuh mit einem Großteil der politischen Entscheidungsträger der Regierung de Maizière sowie der Volkskammerfraktionen. Aber auch Oppositionspolitiker kommen zu Wort.
Über den Autor
Ed Stuhler: Jahrgang 1945; 1965 - 68 Studium zum Chemieingenieur in Magdeburg; 1973 - 78 Studium der Kultur- und Literaturwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin; ab 1976 Redakteur im Haus für Kulturarbeit in Berlin; seit 1979 freiberuflicher Autor. Liedtexte, Hörfunkfeatures und Buchveröffentlichungen, u. a. »Margot Honecker - Eine Biografie« (Wien 2003).

10,00 *

Dreißig Thesen zur deutschen Einheit ( von Wladyslaw Bartoszewski, Michael Borc

Artikel-Nr.: 9783451303425

Dreißig Thesen zur deutschen Einheit (Taschenbuch) von Wladyslaw Bartoszewski (Autor), Michael Borchard (Autor), Arnd Bauerkämper (Autor), Eckhard Jesse (Autor), Ulrich Blum (Autor), Stefanie Pasler (Autor), Wolfgang Böhmer (Autor), Dagmar Schipanski (Autor), Karl Wilhelm Fricke (Autor), Lutz Stroppe (Autor), David Gregosz (Autor), Vera Anna Touché (Autor), Hans Jörg Hennecke (Autor), Manfred Wilke (Autor), Jack Janes (Autor), Hubertus Knabe (Autor), Martin Koopmann (Autor), Hanns Jürgen Küsters (Autor), Thomas de Maizière (Autor), Tilman Mayer (Autor) # Taschenbuch: 312 Seiten # Verlag: Verlag Herder; Auflage: 1 (19. November 2009) # Sprache: Deutsch # ISBN-10: 3451303426 # ISBN-13: 978-3451303425 # Größe und/oder Gewicht: 19,7 x 12 x 2,8 cm
15,00 *

Das Jahr der Deutschen: Die glückliche Geschichte von Mauerfall und deutscher Einheit

Artikel-Nr.: 9783492254991

Das Jahr der Deutschen: Die glückliche Geschichte von Mauerfall und deutscher Einheit (Broschiert) von Michael Funken (Autor) # Broschiert: 255 Seiten # Verlag: Piper (September 2009) # Sprache: Deutsch # ISBN-10: 3492254993 # ISBN-13: 978-3492254991 # Größe und/oder Gewicht: 19 x 11,8 x 2,2 cm
8,95 *

Letzte Bilder von der Mauer: Reportage 1989. Berichte aus zwei verschwundenen Ländern

Artikel-Nr.: 978-3-86614-170-X

Vor seinen Augen veränderte sich die Welt!
Ein westdeutscher Kameramann erlebt den Mauerfall in der DDR.

Im Herbst 1989 eskalierten die inneren Probleme der DDR. Hundertausende hatten inzwischen Ausreiseanträge gestellt. Der Druck, das Land verlassen zu wollen, ließ den Staat nun täglich hörbar lauter knirschen. Nichts klappte mehr richtig, überall fehlten nun erkennbar Fachleute, Ärzte, Pädagogen. Und gerade die Jungen wollten weg, auf die der Staat doch gesetzt hatte und mit denen er angeblich eine neue Zukunft aufbauen wollte.

Kai von Westermans Reportagebuch "Letzte Bilder von der Mauer" ist ein packender Erlebnisbericht, der die dramatische Stimmung in der maroden DDR unmittelbar vor ihrem Untergang fesselnd und flott schildert.


 

6,90 *

Chronik der Bürgerbewegung NEUES FORUM 1989 - 1990 Irena Kukutz Herausgegeben von der Robert-Have

Artikel-Nr.: 978-3-86163-065-4

Chronik der Bürgerbewegung NEUES FORUM 1989 - 1990 Buch des Monats September 2009 Irena Kukutz Am 10. September 1989 unterschrieben 30 Oppositionelle in Grünheide bei Berlin den Aufruf Aufbruch 89 - NEUES FORUM mit ihrem Namen und ihrer Adresse. Der Text forderte die öffentliche Debatte über sämtliche Krisenerscheinungen der DDR-Gesellschaft. Er verbreitete sich spontan, blitzartig und wurde zur Initialzündung der demokratischen Revolution. Innerhalb von zwei Monaten unterzeichneten ihn mehrere hunderttausend Menschen. Die landesweite Bürgerbewegung Neues Forum war die erste organisatorische Form, aus der sich die meisten der späteren politischen Pareiungen dann abspalteten. Die Chronik des Neuen Forum birgt die Urgeschichte des Jahres ´89 in Ostdeutschland - sie spiegelt Ansatz und Durchschlagkraft, Vielfalt und Zersplitterung, Größe und Grenze der damals praktizierten Demokratie wider. Herausgegeben von der Robert-Havemann-Gesellschaft e. V. Mit einem Beitrag von Bärbel Bohley
19,80 *

Wir sind das Volk! Wir sind ein Volk!: Geschichte der deutschen Einigung

Artikel-Nr.: 9783406592089

Wir sind das Volk! Wir sind ein Volk!: Geschichte der deutschen Einigung (Broschiert) von Gerhard A. Ritter (Autor) # Broschiert: 190 Seiten # Verlag: Beck; Auflage: 1 (25. August 2009) # Sprache: Deutsch # ISBN-10: 3406592082 # ISBN-13: 978-3406592089 # Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,2 x 1,4 cm
12,95 *

Der Weg zur Einheit von Richard von Weizsäcker

Artikel-Nr.: 9783406592874

Der Weg zur Einheit  von Richard von Weizsäcker


Er gehört zu den letzten Veteranen, die die entscheidenden Stationen der jüngeren deutschen Geschichte aus eigener Anschauung kennen, weil sie sie selbst durchlaufen und in verantwortlicher Funktion auch entscheidend mitgestaltet haben. Er erlebte als Jugendlicher die Machtergreifung Adolf Hitlers, als Soldat die Schrecken des Zweiten Weltkriegs und die deutsche Teilung, als Politiker den Kalten Krieg, die Integration Deutschlands in das westliche Bündnis und die Europäische Union, als Staatsoberhaupt die Wiedervereinigung sowie als Elder Statesman das mühsame Zusammenwachsens von Ost und West.  Jetzt hat Richard von Weizsäcker pünktlich zum 60. Jubiläum der Bundesrepublik Deutschland seine politischen Memoiren vorgelegt. Nicht umsonst überschrieben mit dem Titel Der Weg zur Einheit – markiert dieses epochale Ereignis doch vor allem für Menschen seiner Generation die einschneidende Zäsur in ihrem Leben. Schon beinahe vergessen, wird einem bei der Lektüre des Buches wieder so richtig bewusst, warum der bekennende und praktizierende protestantische Preuße Weizsäcker zu recht als Grenzgänger gilt, geschätzt für seine ausgeprägten mediatorischen Fähigkeiten.

So unterstützte er gegen den erbitterten Widerstand seiner Partei die Entspannungspolitik Willy Brandts, suchte den Kontakt mit der studentischen Protestbewegung und engagierte sich als während seiner Amtszeit als überparteilicher Brückenbauer. In seinem Buch bricht er im zwanzigsten Jahr nach der Wiedervereinigung eine Lanze für die Menschen aus der ehemaligen DDR, die in Form von Diktatur und Unterdrückung die Hauptlast nach der Nazizeit zu schultern gehabt hätten und ohne deren Mut es in absehbarer Zeit wohl niemals zur Wende gekommen wäre. Ein gleichermaßen nachdenkliches wie kluges Buch, ausgewogen wie es dem Naturell des wohl beliebtesten Bundespräsident aller Zeiten entspricht, darüber hinaus ein Beitrag gegen die allgemeine Geschichtsvergessenheit, die er in seiner Amtszeit stets kritisierte. – Arnold Abstreiter Kurzbeschreibung Der Fall der Mauer war für viele Deutsche ein unvergleichbares Ereignis in ihrem Leben - auch für Richard von Weizsäcker. Er nimmt seine Erinnerung daran zum Anlaß für eine historische Rückschau auf den Weg zur Einheit. Persönliche Erlebnisse verbinden sich dabei mit Betrachtungen zur deutschen Geschichte, zu den gemeinsamen Traditionen in West und Ost und zu den großen Herausforderungen der Zukunft. Ein eindrucksvoller Bericht über die eigenen Erfahrungen und zugleich ein ebenso nachdenkliches wie zuversichtliches Buch über die Deutschen im Spiegel ihrer Geschichte und Gegenwart. "Wer wissen will, wer wir Deutschen sind, der muss in unsere Vergangenheit schauen." Richard von Weizsäcker

9,90 *
*

Preise inkl. MwSt.

91 - 100 von 159 Ergebnissen