Drucken

DVD Video Audio CD

DVD Video Audio CD

DVD Video Audio CD

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
141 - 150 von 172 Ergebnissen

Renft Goes on 2010 live CD

Artikel-Nr.: 4021934973525

Was ist nicht schon alles geschrieben und gesagt worden... Die einen sind von der heutigen Renft-Besetzung hellauf begeistert und lassen auf Monster, Basskran, Pitti und Delle nix kommen. Andere sind da nicht so angetan und der Meinung, dass RENFT heute nichts mehr mit der RENFT -Combo '75 zu tun hat. Welche Meinung auch immer vertreten wird:
Dieses Album ist Rock pur, mit schon nicht mehr erwarteter Lust am Musizieren, einem geilem Sound und einer lange nicht bei Renft erlebten "geschlossenen Ensembleleistung".


Natürlich hat Neuzugang Pitti Piatkowski daran eine Aktie, aber die Dividende kassieren zu recht alle.


Thomas Monster Schoppe + Gisbert Pitti Piatkowski + Marcus Basskran Schloussen + Delle Kriese + Olli Becker

17,00 *

Die SED, ihr MfS und das Krisenjahr 1956 - DVD

Artikel-Nr.: Die SED, ihr MfS und das Krisenjahr 1956 - DVD

Am 24. Februar 1956 rechnete der sowjetische Regierungschef Nikita Chruschtschow auf dem XX. Parteitag der KPdSU mit den Verbrechen Stalins ab. Die Entstalinisierung in der Sowjetunion erreichte ihren ersten Höhepunkt. Auch in Moskaus Satellitenstaaten wankten bisherige Dogmen. Die Handlanger Stalins, die die Sowjetisierung ihrer Länder brutal vorangetrieben hatten, gerieten unter Druck. In Ost-Berlin erklärte Walter Ulbricht: »Stalin ist kein Klassiker mehr«, und setzte sich an die Spitze der Rehabilitierungskommission, die über die Freilassung jener entschied, deren Verhaftung er zuvor zu verantworten hatte. Als sowjetische Panzer im Herbst 1956 den Aufstand in Ungarn niederschlugen, endete das kurze Tauwetter.

Begrüßung
Prof. Dr. Hans Ottomeyer,
Generaldirektor des Deutschen Historischen Museums
Rainer Eppelmann,
Vorstandsvorsitzender der Stiftung Aufarbeitung
Einführungsvortrag
Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk, BStU
Zeitzeugengespräch mit
Dr. h.c. Ralph Giordano, Publizist, und
Prof. Dr. h.c. Wolfgang Leonhard, Historiker
Moderation: Dr. Ulrich Mählert, Stiftung Aufarbeitung
Schlusswort
Marianne Birthler,
Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen

7,50 *

Der Reichseinsatz

Artikel-Nr.: 3898481433

Im Zweiten Weltkrieg wurden in Deutschland auf nahezu jeder Baustelle und jedem Bauernhof, in jedem Industriebetrieb und auch in Privathaushalten Zwangsarbeiter ausgebeutet. Männer, Frauen und Kinder: Im Herbst 1944 sind 8 Millionen Ausländer in Deutschland tätig ? 30 Prozent der arbeitenden Bevölkerung damals. Heute sind es 10 Prozent. Aus 26 Ländern wurden sie zuerst als "Gastarbeitnehmer" angelockt, später auf offener Straße verhaftet, dann als Kriegsgefangene und KZ-Internierte "ins Reich" verschleppt. Ohne diese Zwangsarbeiter wäre Deutschlands Krieg schon 1942 zu Ende gewesen. Jeder sah sie, jeder wusste von ihnen, nachher wollte keiner von ihnen wissen. Diese preisgekrönte Dokumentation gibt den Menschen eine Stimme, denen sie genommen wurde.

 

16,99 *

VEB Nachwuchs - Jugend der DDR

Artikel-Nr.: 4250015781265

Es ist die schönste Zeit im Leben. Wir waren jung, verliebt, voller Pläne und Ideen. Geblieben aus jenen Tagen ist ein nostalgisch spannendes Filmerlebnis im Originalton. Die Dokumentation berichtet vom Alltag, vom Lernen, von Perspektiven, von Sehnsüchten und von Freizeit - so ganz unterschiedlich wie wir damals waren, vereint als "VEB Nachwuchs".

Übrigens wussten Sie, dass Jugendliche in der DDR einen gesetzlichen Anspruch auf "Freude und Frohsinn" hatten? Mehr dazu auf dieser DVD.

14,90 *

Todesstrafe in der DDR - Mit der ganzen Härte des Gesetzes

Artikel-Nr.: 4250015781029

Mehr als 200 Menschen wurden bis 1981 in der DDR hingerichtet. Die Staatsanwälte mussten jeden Antrag auf Todesstrafe vom Politbüro genehmigen lassen. Ihre Fälle lassen sich in drei Gruppen unterteilen: NS-Verbrechen, "politische Verbrechen" beziehungsweise "Staats- verbrechen" gegen die DDR und gewöhnliche Kriminalität (Mord). Anfangs in aller Öffentlichkeit, ergingen die Urteile und Exekutionen in den späteren Jahren hinter verschlossen Türen. Die letzte sogar fast im Geheimen, da es die "eigenen Leuten" betraf. Bis 1967 wurden die Urteile mit der Guillotine vollstreckt, ab 1968 wurde mit dem unerwarteten "Nahschuss" exekutiert. Er war eine Besonderheit der DDR-Justiz: Der Henker lauerte hinter einer Tür und erschoss sein ahnungsloses Opfer von hinten.

15,95 *

HIEVT UP, JUNGS Ein Report über die DDR-Hochseefischerei

Artikel-Nr.: 9783940101778

von Jürgen Sindermann

Dramatische wie stimmungsvolle Fotos bietet der Bildband über die Rostocker Hochseefischerei.

Vom Ein- und Ausschiffen über den Arbeitsalltag auf heimischen und fremden Gewässern bis hin zur Freizeitgestaltung auf See zeigen die Schwarz-Weiß-Fotografien aus der Kamera Jürgen Sindermanns die ganze Bandbreite der DDR-Hochseefischerei. Porträtiert werden Kapitäne, Hochseefischer,  Produktionsarbeiterinnen, Offiziere, Maschinenassistenten, … Entstanden ist die fotografische Würdigung einer national wie international anerkannten Hochseefischerei.

14,80 *

Gesundheit DDR - Das Gesundheitswesen der DDR

Artikel-Nr.: 4250015782507

Das Gesundheitssystem der DDR ist von Anfang an ein Balanceakt zwischen dem großen Anspruch einer kostenlosen Behandlung für Jeden, und einer Realität, die von Kostendruck und Mangel an Vielem geprägt ist. Die zweiteilige Dokumentation erzählt die Geschichte des DDR-Gesundheitswesens aus der Sicht der damals beteiligten Mediziner. Dabei kommen Gemeindeschwestern, Sanitäter und Pfleger, Krankenschwestern und Hausärzte ebenso zu Wort, wie Oberärzte, Klinikchefs und Spitzenmediziner. Es geht um das Erleben des DDR-Gesundheitswesens, um Zwänge, Entwicklungen, Erfolge und Niederlagen. Nach dem Krieg entstehen Polikliniken und staatliche Arztpraxen. Gemeindeschwestern sind unterwegs, um auch auf dem Land flächendeckend die medizinische Versorgung zu sichern. Das Gesundheitssystem wird zentral geplant, die Poliklinik ist das neue Modell ambulanter Versorgung unter einem Dach. Krankenschwestern und Ärzte waren wer in der DDR. Unbestreitbare Erfolge bleiben deshalb nicht aus: Tuberkulose und Masern werden ausgerottet, die Säuglingssterblichkeit sinkt deutlich und die Lebenserwartung der Bevölkerung liegt Anfang der Siebzigerjahre höher als in der Bundesrepublik. Aber immer neue Probleme kommen auf das Gesundheitssystem zu und zeigen bald die Grenzen auf, denen sich die Mediziner ihre Helfer stellen müssen.


Teil 1: Neue Ärzte braucht das Land

Teil 2: Der Preis des Schönen Seins

 

21,99 *

Westler / Unter Männern (Jubiläums Edition)

Artikel-Nr.: B000EJ9L6Q

Einer der schönsten schwulen Liebesfilme aller Zeiten

Regie: Wieland Speck
Schauspieler: Rainer Strecker, Sigurd Rachmann, Zazie de Paris


Einer der schönsten schwulen Liebesfilme aller Zeiten spielt in Berlin, Mitte der 1980er Jahre.

‚Westler’ Felix und Thomas aus Ostberlin glauben, dass ihnen die ganze Welt gehört. Doch die Welt ist geteilt und die Berliner Mauer lässt ihrer Liebe pro Woche nur einen Tag und pro Tag nur vier, fünf Stunden Zeit. Mit ihren Gefühlen zueinander und ihrer Sehnsucht wachsen mit jeder erzwungenen, abendlichen Trennung auch die Verzweiflung und der Schmerz. Irgendwann weiß Thomas nur noch einen Ausweg: Die Flucht aus der DDR, über Prag in den Westen, zu Felix...


Ein Film über eine Liebe in einer unmenschlichen Zeit, in der eine Mauer Freunde, Familien und Paare voneinander trennte. Regisseur Wieland Speck und sein Team mussten im Ostteil Berlins zum Teil mit versteckter Kamera drehen. Belohnt wurden sie mit Einblicken in eine Stadt, die es so nicht mehr gibt – und mit einer Authentizität und rauen Schönheit, die in den schwulen Liebesfilmen bis heute ihresgleichen sucht!


Extras: Regisseurskommentar, Booklet, Kurzfilme „David, Montgomery und ich“, „Das Geräusch rascher Erlösung“, „November“, „Zimmer 303“, Die Stasiakte Wieland Speck, Feature: Berlin off/on Wall in einem Booklet, vom Regisseur kommentierte Original-Drehszenen aus Ostberlin, Cast- und Crew-Biografien, Hintergrundinformationen, interaktive Menüs, Vorschau   Jahr: 1985   FSK: 16   Land: Deustchland   Untertitel: englisch   Sprache: deutsche Originalfassung   Länge: 96 min   Sound: Dolby Digital   Formate: 4:3  

"Westler": Felix aus West-Berlin verliebt sich in Thomas aus Ost-Berlin, doch aufgrund der Regelungen können sie sich nur einmal pro Woche sehen. Um dies zu ändern, entschließt sich Thomas zur Flucht. "David, Montgomery und ich": Die Fantasien eines Tagträumers nehmen Gestalt an. "Das Geräusch rascher Erlösung": Ein Telefonanruf, der nicht durchkommt, und die Folgen. "Bei uns zuhaus": Die Großstadt und ihre Bewohner an einem angenehmen Nachmittag. "November": Menschen in der Großstadt im Winter. "Zimmer 303": Das Sterben eines jungen Mannes.

 

 

Deutschland Edition, PAL/Region 2 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital Stereo ), Englisch ( Untertitel ), BONUSMATERIAL: Biographien, FormMannschaft Interview(s), Kurzer Film, Satz 2-DVD, Schwarz und Weiß, Szene Zugang, Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: "Westler": Felix aus West-Berlin verliebt sich in Thomas aus Ost-Berlin, doch aufgrund der Regelungen können sie sich nur einmal pro Woche sehen. Um dies zu ändern, entschließt sich Thomas zur Flucht. "David, Montgomery und ich": Die Fantasien eines Tagträumers nehmen Gestalt an. "Das Geräusch rascher Erlösung": Ein Telefonanruf, der nicht durchkommt, und die Folgen. "Bei uns zuhaus": Die Großstadt und ihre Bewohner an einem angenehmen Nachmittag. "November": Menschen in der Großstadt im Winter. "Zimmer 303": Das Sterben eines jungen Mannes. ...Westler / Unter Männern / Westler / Weiland's Short Films - 2-DVD Set ( Westler / David, Montgomery und ich / Das Geräusch rascher Erlösung / Bei uns zuhaus - Chez nous / November / Zimmer 303 ) ( Westler: East of the Wall / David Montgomer

19,99 *

Bis an die Grenze - Der private Blick auf die Mauer

Artikel-Nr.: Bis an die Grenze Dokumentation des Mauerbaus in Berlin aus Schmalfilmer-Sicht

Dokumentation des Mauerbaus in Berlin aus Schmalfilmer-Sicht

Der private Blick auf die Mauer.

Lauflänge: 95 Minuten

Kaum haben sich die Berliner von den Trümmern der Vergangenheit befreit, als sich die Gegenwart anschickt, ihnen die Zukunft zu nehmen.
Am 13. August 1961 wird eine 43 Kilometer lange innerstädtische Mauer errichtet. Viele fassungslosen Bürger holen Fotoapparat und Filmkamera aus ihren Schränken und halten die Ereignisse im Bild fest.

Die Filmemacher Claus Oppermann und Gerald Grote haben aus mehr als 50 Stunden Rohmaterial eine atemberaubende Dokumentation zusammengestellt. Film-Amateure erzählen mit ihren Bildern, wie eine Stadt, wie ein Land geteilt wurde. Ihre bislang unveröffentlichten Aufnahmen ermöglichen einen außergewöhnlichen Blick auf ein Welt-Ereignis und seine Folgen.

16,90 *
17,95 €

Lieder - Gerhard Schöne

Artikel-Nr.: 4021934901122

Best of

Viele frühe Klassiker wie Unterm Dach, Wellensittich und Spatzen, das oft
gesuchte Ganz einfach (Wenn ich schlaf, dann schlafe ich...) bis zu nur
hier vorhandenen Songs wie Bruder Judas und Wer wird über Charlie Chaplin
lachen?
Produziert und arrangiert von David Plüss, die schönsten Lieder von Gerhard Schöne in neuen, zuweilen etwas zu poppigen und glatten Arrangements.

Titelliste

  1. Festmahl
  2. Fragen
  3. Wer wird über Charly Chaplin lachen
  4. Jeder Tag ist gezählt
  5. Unterm Dach
  6. Die Alte auf der Schaukel
  7. Fern und nah
  8. Ganz einfach
  9. Wellensittiche und Spatzen
  10. Bruder Judas
  11. Lebendig tot
  12. Jesu meine Freude
  13. Spar deinen Wein nicht auf
12,95 *
*

Preise inkl. MwSt.

141 - 150 von 172 Ergebnissen

RBB DVD- Edition "Die Berliner Mauer" - Die Zeit der Trennung - Die Wiedervereinigung - Der Mauerbau

RBB DVD- Edition "Die Berliner Mauer" - Die Zeit der Trennung - Die Wiedervereinigung - Der Mauerbau

Die Zeit der Trennung - 2009 Mauerfall - Der Mauerbau - Die Wiedervereinigung

NVA