Drucken

DVD Video Audio CD

DVD Video Audio CD

DVD Video Audio CD

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
161 - 170 von 170 Ergebnissen

Palast der Republik - Historische Erinnerungen der DEFA

Artikel-Nr.: 4250015774601

Der Palast macht es den Stadtplanern nicht leicht, der ehemalige »Palazzo Prozzo« des Volkes in Berlin.

Seit 2005 wird der Palast der Republik Stück für Stück abgetragen. Eine simple Sprengung würde die umliegenden Gebäude gefährden und das nachgewiesene Asbest in der Luft verteilen. Das langsame und umkämpfte Ende des Palastes kommt seiner ebenso langwierigen wie schweren Geburt gleich. Auf dem Platz des ehemaligen Stadtschlosses erhob sich rund 15 Jahre nach dessen Verschwinden im Jahre 1976 das »Haus des Volkes«. Nach langen Beratungen und anschließenden Bauarbeiten sollte dieser Prachtbau den Bürgern der DDR gewidmet sein. In solch heroischem Licht sieht auch der erste DEFA-Dokumentarfilm dieser Kollektion das Gebäude. Doch es ist nicht alles Gold, das glänzt: Bereits ein Jahr später lässt »Der große Saal« einen ironischheiteren Blick hinter die Kulissen von »Erichs Lampenladen« zu – eine Bezeichnung, die auf die pompöse Beleuchtung des Hauses abzielte. Zudem verdeutlicht der Film, dass es gar nicht so einfach war, ins »Volkshaus« vorzudringen: Nur mit einer Eintrittskarte, einer heiß begehrten, zu einer der kulturellen Veranstaltungen gelangte man ins Wunderwerk der Architektur. Oder als Bühnenarbeiter. Und diesen folgt der Regisseur.

16,95 *

Wo der Osten Urlaub machte Vol.4 Die Müritz - Ferienparadies Rügen - DDR privat - Unser Urlaub

Artikel-Nr.: 4250015779873

"Die Müritz - Ferien am See"

Als Wassersport - und Badeparadies der DDR hatte der zweitgrößte See Deutschlands eine hohe Anziehungskraft für Urlauber, da nach dem Mauerbau an der gesamten DDR-Küste ein Segelsportverbot in Kraft getreten war.

"Ferienparadies Rügen"

Die Insel Rügen war eines der begertesten Reiseziele der DDR-Bürger. Statistisch betrachtet konnte ein DDR-Bürger nur einmal alle zehn Jahre seinen Urlaub auf Rügen verbringen. Im größten Heim, dem "Arkona" in Binz waren ständig 1.500 Urlauber untergebracht - zwei Wochen inklusive Vollverpflegung kosteten 100 Ost-Mark pro Person.

"DDR privat - Unser Urlaub"

Private Momente hätte es nach dem Willen der DDR-Regierung auch im Urlaub so wenig wie möglich geben sollen. Dass es diese dennoch gab, dokumentieren die Aufnahmen einiger DDR-Bürger, die auf Schmalfilmen festgehalten wurden.

16,95 *

Wo der Osten Urlaub machte Vol.2 Friedrichroda – Oberhof - Oberwiesenthal

Artikel-Nr.: 4250015777701

Friedrichroda
Das Friedrichrodaer Berghotel mit seinen 458 Zimmern lebt von seinem „Ostflair“. Und viele Stammurlauber kommen gerade deswegen hierher. Sie finden hier wieder, was sie woanders vermissen: das Gefühl von Gemeinsamkeit und Gleichheit.
Oberhof – FDGB-Ferien am Rennsteig
...Eigentlich war die Kirche schuld und Walter Ulbrich. Der wollte aus Oberhof das St. Moritz der DDR machen, doch ihn störte das Gotteshaus im Zentrum der Stadt. Anfang der 70er Jahre wurde deshalb das FDGB-Heim „Rennsteig“ hochgezogen: 15 Geschosse, die die Kirche völlig in den Schatten stellte.
Oberwiesenthal
In der DDR waren Oberwiesenthal und der Fichtelberg -durch die Beschränktheit- etwas Besonderes. Schließlich lernte jedes Kind, dass die DDR hier mit 1.215 Metern am höchsten war. Walter Ulbricht residierte oft im „Eschenhof“ und viele seiner Neujahrsansprachen wurden hier aufgezeichnet.

 

14,95 *

Wo der Osten Urlaub machte Vol.3 Albena – Hohe Tatra - Spindlermühle

Artikel-Nr.: 4250015777718

Albena – Sonnebrand im Bruderland
Die bulgarische Schwarzmeerküste war eines der Auslandziele für ostdeutsche Urlauber. Dabei hatte man es damals wirklich nicht leicht. Fliegen was für die meisten zu teuer und die Dreitagefahrt mit Bahn oder Trabi und Co. Eine echte Herausforderung, bei der viel Improvisationsgeschick gefragt war.
Hohe Tatra
Zwei Familien aus Sachsen, die bereits zu DDR - Zeiten jedes Jahr in die Hohe Tatra reisten, erzählen wie es seinerzeit war und wie es sich verändert hat. Mit Hilfe aufgearbeiteter Amateur- Filmaufnahmen ergibt sich ein Bild über die Zeit, als jedes Jahr fast drei Millionen DDR-Bürger ihren Urlaub in der Hohen Tatra verbrachten.
Spindlermühle
Die Biogks aus Weimar hatten ihr Fleisch extra zu Hause eingeweckt und ins sozialistische Nachbarland mitgenommen. Große Sprünge waren nicht drin. Schließlich war es nur erlaubt, 30 DDR-Mark pro Tag und Person in tschechische Kronen umzutauschen. Dennoch fährt die Familie so oft wie möglich ins Riesengebirge, denn für leidenschaftliche Skiläufer ist dieses Gebiet ein traumhaftes Trainingslager.

 

14,95 *

Der Kremlflieger - Mathias Rust und die Landung auf dem Roten Platz

Artikel-Nr.: 4028951893218

Der Kremlflieger - Mathias Rust und die Landung auf dem Roten Platz

Alterseinstufung: Freigegeben ab 6 Jahren | Format: DVD

Ein Teenager aus dem goldnen Westen fliegt 1987 in einem Kleinflugzeug über die bis dahin scheinbar unüberwindbare Grenze im Osten und landet auf dem Roten Platz in Moskau. Sein Husarenstück wird zur Blamage für das sowjetische Militär. 25 Jahre später spricht Mathias Rust exklusiv für die Dokumentation ausführlich über seinen Flug, der den Zusammenbruch des Ostens beschleunigte. Der damalige deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher erinnert sich an die Reaktion in Bonn und der Schriftsteller Wladimir Kaminer, der damals als Soldat vor Moskau stationiert war, erklärt, wie Rust ihnen entkam, und sagt: Eigentlich hätte ich ihn abschießen müssen.

8,99 *

In Diesem Lande Leben Wir von Wolf Biermann

Artikel-Nr.: 4032688000276

1. Ach Freund, Geht Es Dir Nicht Auch So
2. Und Als Wir Ans Ufer Kamen
3. Jan Gat
4. Wann Ist Denn Endlich Frieden
5. Es Senkt Das Deutsche Dunkel
6. Der Barlachengel
7. Die Hab Ich Satt!
8. Ermutigung
9. In Diesem Lande Leben Wir
10. Am Brandenburger Tor
11. Preußischer Ikarus
12. Ich Ist Ein Anderer
13. Melancholie
14. Ich Glückskind
15. Kaminfeuer In Paris
16. Loreley
17. Rheinfahrt
18. Lied Für Jürgen Fuchs
19. La Douce France
20. Süchtig Nach Lebendig Leben
21. Um Deutschland Ist Mir Gar Nicht Bang

 

19,99 *

Heimkehr Nach Berlin Mitte von Wolf Biermann

Artikel-Nr.: 4032688000245

1. Heimat
2. La Douce France
3. Pin Parasol
4. Espadrillos
5. Roter Mond
6. Abrahams Söhne
7. Mich Wundert
8. Helsinki
9. Bildnis Eines Alten Dichters
10. Schlaflied
11. Pamelas Lied
12. Heimkehr
13. Im Languedoc
14. Religionsunterricht
15. Wir Bleiben Doch Die Wir Werden
16. Heimweh

 

14,99 *

Lieder Vom Preußischen Ikarus [Doppel-CD] von Wolf Biermann

Artikel-Nr.: 4032688000252

Disk: 1
1. Berlin Du Deutsche, Deutsche Frau
2. Das Barlach Lied
3. Warte Nicht Auf Bessre Zeiten
4. Soldat, Soldat
5. Was Verboten Ist, Das Macht Uns Grade Scharf
6. Villon In Deutschland:Wintermärchen
7. Die Populärballade
8. Ermutigung
9. Bilanzballade Im 30sten Jahr
10. Wie Eingepfercht In Kerkermauern
11. Frühling Auf Dem Mont-Klamott
12. Die Hab Ich Satt
13. Wann Ist Denn Endlich Frieden
14. Das Hölderlinlied
15. Die Stasiballade
16. Hugenottenfriedhof
17. Der Schwarze Pleitegeier
18. Lied Vom Donnernden Leben
Disk: 2
1. Ballade Vom Preußischen Ikarus
2. Und Als Wir Ans Ufer Kamen
3. Mag Sein, Daß Ich Irre
4. Auf Dem Friedhof Von Montmartre
5. Gräber
6. Ein Neues Lied, Ein Bessres Lied
7. Kaminfeuer In Paris
8. Der Deserteur
9. Rencontre A Paris
10. Ich Leb Mein Leben, Sagt Eva Marie
11. Arbeitslos
12. Willkommenslied Für Marie
13. Pardon
14. Mir Selber Helfen
15. Melancholie
16. Ballade Von Den Verdorbenen Greisen
17. Ballade Vom Gut Kirschenessen
18. Nur Wer Sich ändert Bleibt Sich Treu

 

18,99 *

Erich Honecker - Der Weg zur Macht DVD

Artikel-Nr.: 4250015784211

Erich Honecker - Der Weg zur Macht - Geschichte Mitteldeutschlands

April, 1971. Ein ganz normaler Frühlingstag. Die Menschen in der DDR gehen ihren alltäglichen Beschäftigungen nach. Nichts deutet darauf hin, dass dies einer der bedeutendsten Tage in der Geschichte der DDR werden wird, als sich am frühen Morgen Erich Honecker mit seinem Begleitschutz auf den Weg zu Walter Ulbrichts Ferienhaus am Döllnsee macht. Doch der zweitmächtigste Mann der DDR plant ungeheuerliches: Er will Walter Ulbricht absetzen und sich selbst an die Spitze von Partei und Staat setzen. Der Film zeichnet die Ereignisse jenes Tages nach und erzählt in Rückblenden die wechselvolle Geschichte der wichtigsten Männer der DDR.

 

14,90 *

Erich Mielke - Meister der Angst

Artikel-Nr.: Erich Mielke

Erich Mielke - Meister der Angst

Halbdokumentarisches Drama über den DDR-Politiker Erich Mielke, der als Minister für Staatssicherheit jede Menge Furcht und Paranoia innerhalb der Bevölkerung auslöste.

Die Stasi galt zu ihrer Zeit als einer der größten Geheimdienste der Welt. Mit teils 90.000 hauptberuflichen Mitarbeitern und 100.000 weiteren, inoffiziellen Anhängern, war das Ministerium für Staatssicherheit eine mächtige Institution, die das Volk stark zu lenken wusste. Ab 1957 zog Erich Mielke die Fäden als neuer Staatssicherheitsminister, und organisierte dort nicht nur gezielt Bespitzelungen und Überwachungen, sondern ließ auch Menschen entführen, in die Psychiatrie einweisen und sogar ermorden. Dabei verstand er sich als Strippenzieher aus dem Hintergrund, der die Geschicke der DDR lenkte, ohne jemals im Mittelpunkt der Öffentlichkeit zu stehen. Auf diese Weise gilt Mielke bis heute als eine der kontroversesten Personen der modernen deutschen Geschichte.

14,90 *
*

Preise inkl. MwSt.

161 - 170 von 170 Ergebnissen

RBB DVD- Edition "Die Berliner Mauer" - Die Zeit der Trennung - Die Wiedervereinigung - Der Mauerbau

RBB DVD- Edition "Die Berliner Mauer" - Die Zeit der Trennung - Die Wiedervereinigung - Der Mauerbau

Die Zeit der Trennung - 2009 Mauerfall - Der Mauerbau - Die Wiedervereinigung

NVA