Drucken

DVD Video Audio CD

DVD Video Audio CD

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
11 - 20 von 147 Ergebnissen

Berlin Alexanderplatz 4.11.1989: Die Kundgebung am Vorabend des Mauerfalls

Artikel-Nr.: 9783837101478

Berlin Alexanderplatz 4.11.89

Die Kundgebung am Vorabend des Mauerfalls

Am 4. November 1989 fand in Berlin die größte Demonstration während der friedlichen Revolution in der DDR statt. Eine Million Menschen versammelten sich auf dem Berliner Alexanderplatz. Die Rednerliste war so vielfältig wie das politische Spektrum zu dieser Zeit: Gregor Gysi, Heiner Müller, Markus Wolf, Friedrich Schorlemmer, Stephan Heym, Christa Wolf, Günter Schabowski, Lothar Bisky, Ekkehard Schall, Christoph Hein u.v.a.

9,95 *

Gesicht zur Wand / Face the Wall - Fünf Geschichten vom Traum der Freiheit

Artikel-Nr.: Gesicht zur Wand

Bis ins Mark erschüttern die fünf Schicksale von inhaftierten DDR-Bürgern, die für eine Gruppe von 72.000 ehemals inhaftierten DDR-Republikflüchtigen oder 250.000 politisch inhaftierten DDR-Bürgern stehen. Außergewöhnlich offen berichten sie von ihrem Kampf mit dem Regime und den erschreckenden Bedingungen der Haft und den Verhörmethoden. So werden in diesem sensiblen Dokumentarfilm, der ganz nah an seinen Zeitzeugen bleibt, offene Wunden und seelische Verletzungen ans Licht gebracht, die allen ein normales, Angst freies Leben unmöglich machen.

 

19,90 *

DDR - Das sind wir So haben wir gelebt, geliebt, gearbeitet!

Artikel-Nr.: 4250015780985

DDR - Das sind wir 1-8

DDR 1967


..ist ein kunterbuntes Filmmagazin, aufgeteilt auf acht Folgen, mit vielen Beiträgen über das Leben und Arbeiten in der DDR. Diese Dokumentation ermöglicht erstaunliche Einblicke in die damaligen sozialistischen Industriewerkstätten, erteilt Auskünfte über Wirtschaftswege und zeigt die Vielfalt der künstlerischen und architektonischen Leistungen der DDR.

DDR - Das sind wir
1
- die Leipziger Messe
- Erzeugnisse von TAKRAF (Abkürzung für Tagebau-Ausrüstungen, Krane und Förderanlagen)
- der Überseehafen Rostock und die DDR-Handelsmarine.

DDR - Das sind wir II
- die internationalen Beziehungen der DDR
- ein Textilkombinat in Ägypten
- DDR-Hafenbagger im Einsatz in Burgas/ Bulgarien
- Denkmalpflege in den Städten Quedlinburg, Stralsund und Freiberg

DDR - Das sind wir III
- die Filmfabrik Wolfen
- den DDR-Schwermaschinenbau
- Brecht-Ehrungen in der DDR

DDR - Das sind wir IV
- die Flotillenfischerei auf einem Transport- und
- Verarbeitungsschiff der DDR Hochseefischerei
- DDR-Verlage im Überblick
- die Produktion von Rohkautschuk im Buna-Werk Schkopau
DDR - Das sind wir V
- die Baustoffindustrie (Zementanlagenbau Dessau)
- Volkskunstschaffen
- die Umgestaltung des Berliner Stadtzentrums (Alex und Fernsehturm)

DDR - Das sind wir VI
- den DDR-Chemieanlagenbau
- Walzwerkausrüstungen aus dem SKET Magdeburg
- Maßnahmen des Gesundheitswesens: Reihenuntersuchungen und der Kampf gegen Diabetes

DDR - Das sind wir VII
- die Restaurierung und Wiedereröffnung des Neuen Palais in Potsdam-Sanssouci
- die Herstellung von Gebrauchsporzellan
- den Wiederaufbau von Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)

DDR - Das sind wir VIII
- die Arzneimittelindustrie der DDR
- die Kultivierung von Boden bei Zingst zur Grünfuttergewinnung und Verarbeitung zu Pellets
- die Restaurierung und Wiederaufbau in Bad Lauchstädt

 

14,99 *
16,99 €

E I N G E M A U E R T ! Wie die innerdeutsche Grenze wirklich war

Artikel-Nr.: eingemauert

EINGEMAUERT

Dieser Film zeigt erstmalig die ausgedehnten Sicherungssysteme der innerdeutschen Grenze und der Berliner Mauer. Dafür wurde die Mauer bís ins Detail viruell nachgebaut.

Laufzeit: ca. 68 Min Sprache: Deutsch | Englisch | Spanisch | Arabisch | Französisch | Russisch 

Die Mauer umschloss vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 West-Berlin und zog sich als Schneise durch die gesamte Innenstadt. Sie sollte die Flucht von Ost-Berlinern und Bürgern der DDR in den Westen verhindern. Da die Fluchtbewegung durch die Mauer nicht endgültig gestoppt werden konnte, ließ die SED die Mauer seit 1961 mit zahlreichen weiteren Grenzsperranlagen zu einem tief gestaffelten Sperrsystem ausbauen. Der so entstandene Grenzstreifen wurde im Westen "Todesstreifen" genannt, weil dort viele Menschen bei der Flucht getötet wurden. Während des Niedergangs der DDR fiel 1989 die Mauer, mit der die SED so lange versuchte hatte, ihre Macht in der DDR zu erhalten. Der Mauerfall läutete das endgültige Ende ihrer Diktatur ein.

 

 

15,00 *

Streng vertraulich oder Die innere Verfassung ein Film von Ralf Marschalleck

Artikel-Nr.: 4250015783849

Ralf Marschalleck

Streng vertraulich oder "Die innere Verfassung"

Die Auflösung der Zentrale der Stasi der DDR begann in der Nacht des 15. Januar 1990 mit der spontanen Besetzung des riesigen Gebäudekomplexes in der Normannenstrasse in Berlin-Lichtenberg.

Die Bürgerbewegung verschaffte sich Einlass in den Geheimbezirk einer fallenden Staatsmacht und machte sich an die Durchsicht des Archivs. Mehr und mehr wird das Ausmaß von Korruption, persönlicher Bereicherung, menschenverachtender Bespitzelung und der Verbrechen gegen die Bevölkerung der DDR deutlich. "Streng Vertraulich" zeigt die Arbeit des Bürgerkomitees noch vor der deutschen Wiedervereinigung und ist ein früher Versuch, den Zerfallsprozess von unangreifbar scheinenden Machtstrukturen teilnehmend zu zeigen.

14,90 *

Monokel - Blues Band Live auf dem Alexanderplatz

Artikel-Nr.: Monokel

Mr. Speiche ´s

Monokel Blues Band Live auf dem Alexanderplatz

Eine Veranstaltung der Robert-Havemann-Gesellschaft e.V. im Rahmen der Ausstellung "20 Jahre friedliche Revolution

Die DVD ist eine Gemeinschaftsproduktion von amadafilm und Mr. Speiche´s Monokel Blues Band.

Laufzeit: 140 min.

17,00 *

Immer Ostwärts - Von Berlin nach Wladiwostok [4 DVDs]

Artikel-Nr.: B004XYTXJ8

Immer Ostwärts - Von Berlin nach Wladiwostok [4 DVDs]

 

SIEBEN LÄNDER & ACHT STAATSGRENZEN Was für eine Strecke! Was für eine Reise! Mehr als 13.000 Kilometer von der Spree bis zum Pazifik. Sieben Länder, sieben Zeitzonen und acht Staatsgrenzen. Ein ARD-Team begibt sich über vier Monate auf ein Abenteuer durch Osteuropa und Asien und reist immer ostwärts bis ans Ende der Welt. Ein Roadmovie der Extraklasse! UND ALS BONUS: Zusätzlich in dieser DVD-Box enthalten: Von Odessa nach Odessa und Der 24. Längengrad , die ARD-Reisereportagen um das Schwarze Meer und entlang des 24. Meridians durch Osteuropa.

 

26,99 *

Kiek an!!! - Auswärtsaufstieg und Wohnzimmerrenovierung - Eiserne Menschen

Artikel-Nr.: B002EBYKY0

Kiek an!!! - Auswärtsaufstieg und Wohnzimmerrenovierung

Eiserne Menschen

 

1. FC Union Berlin
Kiek an!!! - Auswärtsaufstieg und Wohnzimmerrenovierung

Der Premierenmeister der 3. Fußballliga heißt 1. FC Union Berlin. Mit nur 4 Niederlagen in 38 Spielen marschierten die Köpenicker souverän durch die Saison und feierten nach 5 Jahren Abstinenz die Rückkehr in die 2. Bundesliga. Und das, obwohl die Eisernen genaugenommen nur Auswärtspartien zu bestreiten hatten.

Denn die 'Heimspiele' musste Union im Jahnsportpark im Prenzlauer Berg austragen, weil das heimische Stadion "An der Alten Försterei" die komplette Spielzeit über renoviert wurde. Nur möglich dank der Mithilfe von knapp 2000 Fans, die unentgeltlich auf der Baustelle mit anpackten und damit für eine Einmaligkeit im deutschen Fußball sorgten.

 

'Kiek an!!!' -die Dokumentation zeigt die Highlights der parallel verlaufenden Erfolgsgeschichten von Stadionbau sowie Aufstieg, die die Saison 2008/2009 so unverwechselbar und zum bislang schönsten Kapitel in der Historie des 1. FC Union Berlin gemacht haben.

 

 

16,90 *

Alles Rot Erinnert Euch An Live (Single & Live-CD) [Doppel-CD] Silly , Jan Josef Liefers

Artikel-Nr.: B004UPLP4Q

Alles Rot Erinnert Euch An Live (Single & Live-CD) [Doppel-CD]

Silly  , Jan Josef Liefers   


Das Silly Doppel-Package beinhaltet das Live-Album zur ausverkauften Alles Rot-Tournee und exklusiv die neue Single "Erinnert" -zusammen mit Jan Josef Liefers.

Auszug aus dem Band-Brief:
"Jeder Song auf dem Album erzählt aus unserem und Euren Leben. Als wir vor über fünf Jahren in unserer neuen Besetzung zum ersten Mal aufeinander getroffen sind, war dies ein magischer Moment: Wir haben uns an uns "Erinnert". Und damit war sie auf einmal da, die Kraft und die Liebe, die es gebraucht hat, um Silly weiter zu führen. Vielleicht liegt auch hier der Grund, warum uns allen der Song "Erinnert" am Ende für ein Duett zwischen Jan Josef und uns so passend schien. Es gab in den letzten Monaten immer wieder Anfragen nach einem Live Album und auch hier gehen wir den Weg, den Silly schon immer gegangen ist. Alles braucht seine Zeit. Aber um unserem Dank für Euch einen musikalischen Ausdruck zu geben und Euren Durst schon mal ein wenig zu stillen, haben wir beschlossen, aus drei Konzertmitschnitten ein Livekonzert zu mischen. Erinnert Euch an LI(O)VE."

19,99 *

Wie man die Hölle überlebt - John H. Noble , Werner Rehm - cd

Artikel-Nr.: 9783981093421

Wie man die Hölle überlebt  

John H. Noble , Werner Rehm (Sprecher) CD



Die Kamerafabrik von Charles Noble in Dresden erlangt Weltruf, aber die Nobles sind als Amerikaner ab 1938 den Repressalien der NS-Regierung auch ausgesetzt. Im Sommer 1945 werden Vater und Sohn John ohne jede Erklärung von den Sowjets inhaftiert, einer Enteignung steht nichts im Weg. Es beginnt für die Nobles eine Odyssee durch russische Konzentrations- und Arbeitslager. John wird nach Sibirien verbannt, er überlebt die Hölle. Durch eine Karte gelingt es ihm, den Bann der Verleugnung zu durchbrechen.


1990 kommt er nach Dresden zurück, um seinen nie aufgegebenen Kampf um die Kamerawerke fortzuführen, aber die Praktiken der Treuhand lassen ihn vorerst scheitern. Seine Bemühungen dauern an.

 


1923 in Detroit geboren, kommt John H. Noble 1938 nach Dresden, um mit seinen Vater ein Kamerawerk aufzubauen. 1945 werden beide von den Sowjets inhaftiert. John wird nach Workuta verbannt. Das Kamerawerk - inzwischen von Weltruf - wird enteignet. 1955 kommt John frei und in die USA zurück. Er sieht seine Mission in der Aufklärung der Folgen von Diktatur und Menschenverachtung und hält bis zu 1.000 Vorträge im Jahr. Aufgrund seiner selbstlosen, lebensgefährlichen Rettungsaktion kurz vor seiner Entlassung wird er 1979 in den Ritterstand erhoben. 1990 kommt er nach Dresden, um seinen nie aufgegebenen Kampf um die Kamerawerke fortzuführen. Aber die Praktiken der Treuhand lassen ihn scheitern.

19,99 *
*

Preise inkl. MwSt.

11 - 20 von 147 Ergebnissen

RBB DVD- Edition "Die Berliner Mauer" - Die Zeit der Trennung - Die Wiedervereinigung - Der Mauerbau

RBB DVD- Edition "Die Berliner Mauer" - Die Zeit der Trennung - Die Wiedervereinigung - Der Mauerbau

Die Zeit der Trennung - 2009 Mauerfall - Der Mauerbau - Die Wiedervereinigung

NVA