Der geteilte Ostblock Die Grenzen der SBZ/DDR zu Polen und der Tschechoslowakei


Der geteilte Ostblock Die Grenzen der SBZ/DDR zu Polen und der Tschechoslowakei

Artikel-Nr.: 978-3-412-20673-4
35,00

Preis inkl. MwSt.



Die Geschichte der DDR ist auch eine Geschichte ihrer Grenzen. Die deutsch-deutsche Grenze im Westen wurde von der SED zur Trennlinie zwischen den Systemen erklärt. Die "Friedens- und Freundschaftsgrenzen" zu Polen und der Tschechoslowakei galten dagegen als Ausdruck für die Überwindung des Nationalsozialismus innerhalb der "brüderlich vereinten" sozialistischen Staatengemeinschaft. Dass diese Einheit des Ostblocks aber im wahrsten Sinne des Wortes ihre Grenzen hatte, zeigt das vorliegende Buch. Mit ihm liegt erstmals eine umfassende historische Untersuchung zu den Ostgrenzen der DDR und dem dort herrschenden Grenzregime vor.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt.


Diese Kategorie durchsuchen: Grenze - Mauer & Mauerbau