Spuren der Arbeit


Spuren der Arbeit

Artikel-Nr.: 978-3-95462-478-2
24,95

Preis inkl. MwSt.



Maix Mayer

Spuren der Arbeit

„Mein Arbeitsplatz – mein Kampfplatz für den Frieden“, so lautete der Slogan früher, doch war es so? Der sozialistische Arbeitsplatz war ein Ort, an dem Menschen ihren Einfallsreichtum nutzen mussten, um der Mangelwirtschaft die Stirn zu bieten. Sie mussten hartnäckig, clever und erfindungsreich sein, manchmal über die Grenzen ihrer Geduld hinaus, um ihre Ziele zu erreichen.

In zehn fotografischen Zeitreisen wird Industriegeschichte in Mecklenburg-Vorpommern anhand von Unternehmen wie dem Plasteverarbeitungswerk Schwerin, der Elbewerft Boitzenburg, dem Panzerreparaturwerk Neubrandenburg, dem Landmaschinenbau Güstrow, der Ziegelei Grimmen, der Papierfabrik Neu Kaliß erzählt.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Die vergessenen Orte der Arbeit Die vergessenen Orte der Arbeit
24,95 *
Ost-Berlin. Leben vor dem Mauerfall. Life before the Wall fell Ost-Berlin. Leben vor dem Mauerfall. Life before the Wall fell
14,95 *
Alexanderplatz - Harald Hauswald - Lutz Rathenow - Uwe Kolbe - Freya Klier ... Alexanderplatz - Harald Hauswald - Lutz Rathenow - Uwe Kolbe - Freya Klier ...
5,00 *
*

Preise inkl. MwSt.

Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Bildbände, Leben in der DDR