Menschenwege - Politisch inhaftiert auf Burg Hoheneck.


Menschenwege - Politisch inhaftiert auf Burg Hoheneck.

Artikel-Nr.: 9783828016835
9,00

Preis inkl. MwSt.



Menschenwege - Politisch inhaftiert auf Burg Hoheneck. Eine wahre Geschichte  von Petra Koch


Das Buch erzählt eine wahre Geschichte, wie die DDR gegen "Staatsfeinde" vorgegangen ist. Dieses Buch trägt auch dazu bei, dass wir Jugendlichen eine Vorstellung bekommen, von dem was in der DDR passiert ist. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen! Es ist ungemein spannend, gefühlsbetont und realitätsnah. Wirklich sehr empfehlenswert!!!!!!! Nach einem vereitelten Fluchtversuch im Jahre 1982 folgen für Petra Tage des psychischen und physischen Terrors sowie seelischer Verzweiflung. Doch als sie von der Stasi in die Mangel genommen wird, weicht die Verzweiflung einer enormen Wut. Unverblümt macht sie ihren Peinigern klar, daß ein Leben in der DDR für sie nicht mehr in Frage kommt. Die Hoffnung auf einen vorzeitigen Freikauf seitens der BRD läßt sie den dumpfen Gefängnisalltag auf der berüchtigten Burg Hoheneck ertragen. Das Buch der Autorin ist schockierendes Zeitzeugnis eines der unrühmlichsten Kapitel der DDR-Geschichte, ein Appell für die Wahrung der Menschenrechte, aber auch ein bewundernswertes Beispiel für persönliche Aufrichtigkeit, Mut und Entschlossenheit.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt.


Diese Kategorie durchsuchen: Haft & Verfolgung